Wann funktioniert Kraftstoff sparen überhaupt?

Viele haben Kraftstoffsparen schon Mal probiert aber es funktionierte nicht. Wie geht Kraftstoff sparen?

Es ist die Kraftstoffmenge, die Kosten fabriziert:

Dies gibt uns 2 Lösungen für weniger Spritkosten: Weniger weit fahren oder mit geringerem Verbrauch fahren. Ich möchte nicht verschweigen, dass der erste Weg sehr fruchtbar ist. Neben Sprit gibt es dort noch so ganz andere Bananen zu holen. Doch was gibt es auf dem zweiten Weg zu holen?

Jemand, der schon so lange Auto fährt und viel probiert, hätte doch schon längst erkannt, wenn Verbrauchsunterschiede deutlich wie rot und rosa wären. Welche paar Punkte könnten den Verbrauch radikal genug verdünnen? Vielleicht jene aus Flensburg?

Kommen wir nicht vom Weg ab. Sicher können schon die Ideen aus den bunten Zeitschriften so Einiges verändern. Doch erst wenn die Ideen konsequent gefahren werden, kommt das Aquarell "Verbrauchminus" auch zur Geltung. Der Normalverbrauch überdeckt kurze Strecken mit verdünntem Verbrauch zu leicht.

Überlege beim Betrachten von Tipps stets: Was hältst du davon? Wie gut bist du darin? Sie mit einem "Kenne ich" abzuhaken, reicht sicher nicht. Ich kenne alle hier, doch sobald ich nicht aktiv spare, komm ich von den 6 Litern ab und gelange wieder zu den altbekannten 10 Litern Verbrauch.

Add Comment

* Required information
1000
Enter the third letter of the word castle.
Captcha Image
Powered by Commentics

Comments (0)

No comments yet. Be the first!