Hohen Gang wählen

Dauerhaft hohe Drehzahlen kreischen nach Nachteilen: Die gute Corinna hat, dank ihrer großen Zylindertüten, null Problem, 30 Liter wegzuschlürfen, wenn man sie nutzlos hochjodeln lässt. Um mehr Kilometer aus dem Tropfen zu pressen, musste ich ihr beibringen, mit tiefsten Drehzahlen zu fahren. Wir schalten früh hoch.

Größter Rivale der Motorkraft ist die Motorreibung. Je höher die Drehzahl, umso stärker tritt sie dem Motor entgegen. Ganz ohne Reibung geht es leider nicht, aber in einem hohen Gang sind die Aufwände geringer.

Abbildung 1. Diagramm der Reibungskräfte. Diagramm der Reibungskräfte bei meinem Corrado, aber stellvertretend für alle Autos. Aufsummierter Fahrtwiderstand. Von Oben nach unten: Motorreibung (je nach Gang), Luftwiderstand, Radreibung

Wichtig:

Wichtig: Möglichst früh den letzten Gang zu erreichen — sei es der 4., 5. oder 6. Dort kann man mit niederer Drehzahl schnell fahren. Wenn man nicht gerade auf der Flucht ist, braucht man nicht erst bei 90 km/h in den letzten Gang schalten. Der minimale Zeitverlust beim Beschleunigen lässt sich dabei zumindest teilweise kompensieren, indem man schon davor vorzeitig Gas gibt. Dabei darf jedoch weder die maximal verträgliche Geschwindigkeit für eine Kurve überschritten, noch der Mindestsicherheitsabstand zum Vorausfahrenden vor dem Überholen unterschritten werden.

Gehen Sie an die tiefste Drehzahl. Hier fahren Sie äußerst sparsam. Viele Autos fahren schon ab 1.500 U/min ohne zu ruckeln, manche bereits ab 900 U/min. Da ist bei 50 km/h schon der höchste Gang drin. Geht es bergab, kann man höhere Gänge wählen, denn Vibrationen gibt es nur unter Last. Anderseits braucht man aufwärts vielleicht dann einen niederen Gang. Dem Getriebe schadet das frühe Schalten nicht. Die tiefen Drehzahlen gestalten das Synchronisieren schonender.

Beispiel: Schaltmomente bei 5-Gang-Getriebe

  1. bis 7 km/h: nur zum Anfahren auf den ersten Metern
  2. bis 25 km/h: kurz aber effektiv
  3. bis 35 km/h: auch in 30er Zone
  4. bis 55 km/h: in der Stadt, wenn bergauf
  5. ab 55 km/h: in der Stadt und für höhere Reisegeschwindigkeiten

Add Comment

* Required information
1000
What is the day after Friday?
Captcha Image
Powered by Commentics

Comments (0)

No comments yet. Be the first!