Bisheriger Durchschnittsverbrauch auf gesamter Tagesstrecke seit der letzten mindestens 2 Stunden langen Fahrpause

Bordcomputer 1 mit Durchschnittssymbol

Die vor jedem Fahrtende empfohlene Stellung zeigt uns, wie effektiv wir diesen letzten Trip gefahren sind und motiviert vor allem Pendler oder mehrere Fahrer, künftig auf gleicher Strecke besser zu werden. Hier können wir auch erkennen, wie stark wir Zusatzverbraucher (Klimaanlage, Energiemanagement, mobile Laptopnachladung) kumuliert in Anspruch genommen haben, wie negativ sich ein Zwischenstopp mit Motorabkühlung auf den Verbrauch ausgewirkt hat, wie gut unser Fahrzeug in Form ist (Reifendruck, Außenanbauten, Ladung) oder welche Treibstoffe mit unterschiedlicher Energiedichte und Preis sich rechnen oder auch nicht. Wir sehen hier auch, dass auf derselben Strecke mit gleichen verbrauchsrelavanten Parametern aufgrund des unterschiedlichen Höhenverlaufs sowie der Höhendifferenz von Start und Ziel in einer bestimmten Fahrtrichtung immer ein höherer Verbrauch als auf gleichem Rückweg zu beklagen ist. Führen mehrere Wege zum Pendlerziel, kann bei gleicher Fahrweise hiermit auch festgestellt werden, welche am spritgünstigen ist (nicht immer die kürzeste oder langsamste). Sobald mindestens 2 Stunden Fahrpause verstrichen sind, wird dieser Zähler je nach Hersteller entweder sofort oder bei beginnender Weiterfahrt automatisch zurückgesetzt. Mit dieser Anzeige lassen sich eigene Fahrweisen bestens bewerten.

Add Comment

* Required information
1000
How many letters are in the word two?
Captcha Image
Powered by Commentics

Comments (0)

No comments yet. Be the first!