Mechanisch oder hydraulisch betätigte Ventile?

Ende der 70er war BMW der oder einer der ersten, der selbstnachjustierende Hydrostößel zur Ventilsteuerung eingeführt hatte.

Verschleiß an den davor starren Ventilstößeln oder an der Nockenwelle erforderte manuelle Nachjustierungen durch die Werkstatt. Unterlassung oder Verzögerung führten zur unvollständigen Zylinderfüllung aufgrund nur Teilöffnung der Ventile. Seit den 90ern kann davon ausgegangen werden, dass inzwischen jeder Pkw-Motor über Hydrostößel verfügt, die solche Probleme unverzüglich automatisch beseitigen.

Add Comment

* Required information
1000
Enter the third word of this sentence.
Captcha Image
Powered by Commentics

Comments (0)

No comments yet. Be the first!