Hybridtechnologie

Hybridtechnologie ist ein wichtiger Effizienzsprung. Der Oberbegriff „Hybrid“ bedeutet frei übersetzt allgemein „zwei zu einem verschmolzen“ und findet auch in anderen Fachbereichen Anwendung (z. B. Genetik). Im Kontext mit Fahrzeugen sind damit zwei verschiedene Antriebsarten gemeint, die zur Effizienzsteigerung miteinander kombiniert sind.

Hierzu werden meist bewusst Antriebsarten gewählt, von denen einer seine Stärke im Kurzstrecken- und Schwachlastbetrieb und einer im Langstrecken- und Hochlastbetrieb hat. Der Kombinationsantrieb nutzt dabei die Vorteile jeder Antriebsart und vermeidet die Nachteile.

Beim Parallelhybrid sind beide Antriebsarten gleichzeitig in Bereitschaft und mechanisch mit dem Abtrieb verbunden. Je nach Situation und Anforderung wird gleichzeitig ebenfalls nur einer davon automatisch als Antrieb aktiviert. Teile des Systems werden unabhängig vom aktuell aktivierten Antrieb zur Kosten-, Gewichts- und Platzeinsparung auch für andere Zwecke mitbenutzt (Elektromotor auch als Anlasser und Lichtmaschine zur Batterienachladung sowie zur Bremsenergierückladung).

Add Comment

* Required information
1000
What is the next number: 10, 12, 14, ..?
Captcha Image
Powered by Commentics

Comments (0)

No comments yet. Be the first!